Diese Seite drucken

Veröffentlichungen

 

 

 

 

 

Jutta Hinne-Fischer, Ursula Flachskamp, Christel Rittmeyer, Reiner Rotthaus, Alexander Wertgen (Hg.) (2007). "Schule und Klinik". Beiträge zur Pädagogik bei Krankheit. Eine Festschrift der Alfred-Adler-Schule, 30 Jahre Städtische Schule für Kranke, Düsseldorf.

ISBN 978-3-8258-0712-2





 

 

 

 

 

 

 

Rittmeyer, Christel (2012): Sich über Fotos ausdrücken. Kindern mit Entwicklungsrisiken bietet die Fotografie besondere Möglichkeiten des Ausdrucks und der Kommunikation. Die Grundschulzeitschrift, 26. Jahrgang, 46-48


Rittmeyer, Christel (2013): Inklusion erfordert individuelle Lernmaterialien. Handbuch für Inklusion. Verlag Wolters Kluwer (im Druck)


Rittmeyer, Christel (2013): Inklusion erfordert professionelle Gesprächsführung. Handbuch für Inklusion. Verlag Wolters Kluwer (im Druck)


Rittmeyer, Christel (2013): Inklusion erfordert Kompetenzenorientierung.
Handbuch für Inklusion. Verlag Wolters Kluwer (im Druck)


Rittmeyer, Christel/Schäfer, Holger (2013): Inklusion erfordert eine quantitativ-qualitative Diagnostik. Handbuch für Inklusion. Verlag Wolters Kluwer (im Druck)


Rittmeyer, Christel / Schäfer, Holger (2013): Diagnostik in Schule und Unterricht. Ein synthetischer, qualitativ-quantitativer Ansatz für die Handlungsfelder Deutsch, Mathematik und Verhalten. Hohengehren: Schneider


Rittmeyer, Christel: Rezension zu Carin DE VRIES: DIFMaB: Diagnostisches Inventar zur Förderung Mathematischer Basiskompetenzen (2008). Verlag modernes lernen, Dortmund. Manuskript, vorgesehen für die Veröffentlichung in der Zeitschrift für Heilpädagogik


Rittmeyer, Christel: Schulprogramm an der Schule für Geistigbehinderte (2008). In: NUßBECK, Susanne/BIERMANN, Adrienne/ADAM, Heidemarie (Hrsg.): Handbuch der Sonderpädagogik. Göttingen: Hogrefe-Verlag, 618-624


Rittmeyer, Christel: Schulprogramme und Schulinspektion: Zusammenhänge - (internationale) Erfahrungen - offene Fragen (2008). Sonderpädagogik, 38. Jg., Heft 1, 52-60


Rittmeyer, Christel: Mr. President, wir haben Angst. Cornelsen Teachweb vom 4.12.2008


Rittmeyer, Christel: Aspekte und Möglichkeiten der Prävention von Verhaltensstörungen in Arbeitsfeldern der Sozialarbeit (2009). Heilpädagogik online, 8. Jg., Heft 4, 5-20


Rittmeyer, Christel: Das Inklusionsparadigma und seine Implikationen für Art und Struktur des Hilfeangebotes (2009). München: GRIN-Verlag. ISBN (E-Book): 978-3-640-38889-9, ISBN (Buch): 978-3-640-38898-1


Rittmeyer, Christel: Die UN-Konvention zum Schutze der Rechte von Menschen mit Behinderung: Nur schöne Worte oder auch Perspektive der Verbesserung (2009). München: GRIN-Verlag. ISBN (E-Book): 978-3-640-38930-8, ISBN (Buch): 978-3-640-38929-2


Rittmeyer, Christel: Inklusive Pädagogik unter besonderer Berücksichtigung der Förderschwerpunkte Lernen und soziale sowie emotionale Entwicklung.
Untertitel: Implikationen und aktueller Handlungsbedarf bezogen auf
Studienangebot, Didaktik und insbesondere Diagnostik (2009).
München: GRIN-Verlag ISBN (E-Book): 978-3-640-39256-8,
ISBN (Buch): 978-3-640-39269-8


RITTMEYER, Christel: Rezension zu Erhard FISCHER: „Bildung im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung" (2009). Zeitschrift für Heilpädagogik, 60. Jg., 428 f.


Rittmeyer, Christel: Sonderpädagogik in NRW: Flexibilisierung der Förderung und Schritte in Richtung Integration (2009). München: GRIN-Verlag. ISBN (E-Book): 978-3-640-38919-3 sowie ISBN (Buch): 978-3-640-38928-5


Rittmeyer, Christel: Integrative Beschulung in der Schweiz: Theoretische Aspekte, Entwicklungstendenzen und Entwicklungsmodelle (2010). München: GRIN-Verlag, ISBN (Buch) 978-3-640-58636-3 E-Book: 978-3-640-58610-3


Rittmeyer, Christel: Was tragen Schulprogramm, Standards und Fremdevaluation zur Entwicklung von Qualität bei? (2010) Info G, 27. Jahrgang, 2009, Heft 3, 36-50


Rittmeyer, Christel: Umweltbildung bei Schülern mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung: Angebote, Literatur und Unterrichtsmaterial (2010) GRIN-Verlag, ISBN (Buch) 978-3-640-58645-5 ISBN (E-Book): 978-3-640-58720-9


Rittmeyer, Christel: Umweltbildung bei Schülern mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung: Angebote, Literatur und Unterrichtsmaterial, Lernen konkret
Herbst 2010, 29. Jahrgang, Heft 4, 29f.


Rittmeyer, Christel: Zum Stellenwert der Sonderpädagogik und den zukünftigen Aufgaben/der Rolle von Sonderpädagogen in inklusiven Settings nach den Forderungen der UN-Konvention: In: BREYER, Cornelius/FOHRER, Günther/GOSCHLER, Walther/KIEßLING, Christina/RATZ, Christoph (Hrsg.): Sonderpädagogik und Inklusion. Lehren und lernen mit behinderten Menschen. Band 26. Oberhausen, Athena-Verlag 2012


Rittmeyer, Christel/QUIRAM-JURKIEWICZ, Elfi: Sprachförderung im Unterrichtsfach Kunst. Enzyklopädie der Sprache. In: BRAUN, Otto/LÜDTKE, Ulrike (Hrsg.). Stuttgart: Kohlhammer Verlag, im Druck


Rittmeyer, Christel/Schäfer, Holger: Diagnostik in Schule und Unterricht. Hohengehren: Schneider Verlag (im Druck)


Rittmeyer, Christel: Pädagogische und psychologische Aspekte des Fotografierens. Erscheint im Heft „Fotografie" der Zeitschrift Kunst+ Unterricht Ende 2012


Wertgen, A. (2008). „Die Schülerzeitung „Maske": ein pädagogisches Angebot zur Unterstützung von Prozessen der Krankheitsbewältigung". In: Heilpädagogik online H. 3/2008 (zur Veröffentlichung angenommen


Wertgen, A. (2008). (Artikel ohne Namensangabe) „Untersuchung zu Hausunterricht für kranke Schüler". In: SchulRecht. Informationsdienst für Schulleitung und Schulaufsicht. 12. Jg. (2008). H. 1-2, 22


Wertgen, A. (2007). „Wenn die Schule ins Haus kommen muss. Hausunterricht für kranke Schüler zwischen Anspruch und Wirklichkeit". In: Grundschule, H. 6/2007, 18-19


Wertgen, A. (2007). „Zwischen den Schulen und zwischen den Stühlen - Eine Untersuchung zur Versorgung längerfristig erkrankter Schüler mit Hausunterricht". In: Sonderpädagogische Förderung in NRW. Mitteilungen des Verbandes Sonderpädagogik e. V., Landesverband NRW, H. 1/2007, 13-34


Wertgen, A. (2007). „Kranke Schüler haben ein Recht auf Hausunterricht". In: Schule heute. Zeitschrift des Verbandes Bildung und Erziehung, 48. Jg. (2007). H. 1-2, 15; ausführliche Version unter: www.vbe-nrw.de, Rubrik „Zeitschriften und Publikationen"


Wertgen, A. (2007). „‚Klapse' wird Geschichte. Die Schülerzeitung aus Düsseldorf wird nach 16 Jahren durch eine Zeitschrift mit neuem Namen ersetzt - ein Rückblick". In: SchuPs. Zeitung des Arbeitskreises Schule und Psychiatrie, 16. Jg. (2007). 60-61


Wertgen, A. (2006). „15 Jahre ‚Klapse': Erfahrungen mit einem Schülerzeitungsprojekt an der Alfred-Adler-Schule, Städt. Schule für Kranke, Düsseldorf". In: Sonderpädagogische Förderung in NRW. Mitteilungen des Verbandes Sonderpädagogik e. V., Landesverband NRW, H. 4/2006, 40-51

Wertgen, A. (2006). „Hausunterricht bei längerfristig erkrankten Schülern als pädagogische und organisatorische Herausforderung - eine Bestandsaufnahme". In: Heilpädagogische Forschung, Bd. 32, H. 3 (2006), 153-162


Wertgen, A. (2006). „ESM: Evaluation auf Basis individuellen Erlebens. Das Erleben von Schülern als Gegenstand der Unterrichtsevaluation an der Schule für Kranke". In: SchuPs. Zeitung des Arbeitskreises Schule und Psychiatrie, 15. Jg. (2006). 14-20


Schmidtchen, A. (2006). „Die Erlebens-Stichproben-Methode (ESM) als Mittel der Unterrichtsevaluation - Möglichkeiten und Grenzen eines Verfahrens zur Erfassung subjektiver Erlebensqualitäten von Schülern in alltäglichen Unterrichtssituationen". In: Zeitschrift für Erlebnispädagogik 26, Jg. (2006). H. 1, 26-52


Rotthaus, R. ( 2004). "Mittwochs kommt Claus Scheven". In: SchuPs. Zeitung des Arbeitskreises Schule und Psychiatrie, 13. Jg. (2004).


Rotthaus, R. (2002). "Schülerbetriebspraktikum".  In: SchuPs. Zeitung des Arbeitskreises Schule und Psychiatrie, 11. Jg. (2002).


Ihre Erfahrungen vor, während und nach der Zeit in der Kinder- und Jugendpsychiatrie haben einige Schülerinnen und Schüler in folgenden Büchern veröffentlicht:

  • Wenn die Seele überläuft", Marie-Luise Knopp/ Klaus Napp (Hrsg), Bonn 1995
  • Reif für die Klapse?", Marie-Luise Knopp/ Klaus Napp (Hrsg), Frankfurt/ M. 1997,vergriffen
  • Irrwege, eigene Wege", Marie-Luise Knopp/ Barbara Heubach (Hrsg), Bonn1999
  • Total durchgeknallt", Marie-Luise Knopp/ Gudrun Ott (Hrsg), Bonn 2002
  • Wenn die Seele überläuft", M. Ewerhart/ C. Scheven/ M. Schlegel, Lehrerbegleitband mit CD für Sek.1 und Sek.2, Bonn 2000, zur Zeit nur als e-book im Internet unter: www.verlag.psychiatrie.de.

Hierzu finden Lesungen an Schulen, Universitäten und öffentlichen Einrichtungen in ganz Deutschland statt.


Für die Inhalte der Texte sind ausschließlich die Autoren verantwortlich. Stand 14.05.09